agb

1. Allgemeines

1.1 Die nachfolgenden AGB gelten für alle Aufträge, die fräulein.schmu fotografie erhält. Sie gelten als vereinbart, wenn ihnen nicht umgehend widersprochen wird.
1.2 Lichtbilder im Sinne dieser AGB sind alle von fräulein.schmu fotografie hergestellten Produkte, gleich in welcher technischen Form oder in welchem Medium sie erstellt wurden oder vorliegen

2. Urheberrecht

2.1 fräulein.schmu fotografie tritt an den Kunden unter der aufschiebenden Bedingung der Leistung des vereinbarten Honorars das uneingeschränkte Nutzungsrecht an den Lichtbildern ab. Die Nutzungsrechte gehen erst nach vollständiger Zahlung des Honorars über.
2.2 Bei der Verwertung der Lichtbilder bleibt es dem Kunden überlassen, fräulein.schmu fotografie als Urheber des Lichtbildes zu benennen. fräulein.schmu fotografie verzichtet in diesem Zusammenhang auf Schadensersatzansprüche wegen der Verletzung des Rechts auf Namensnennung.
2.3 Der Auftraggeber hat kein Recht, das Lichtbild zu vervielfältigen, zu bearbeiten oder zu verbreiten, wenn nicht die entsprechenden Nutzungsrechte übertragen worden sind.
Eine Nachbearbeitung oder Veränderung der Fotos durch den Kunden/Auftraggeber oder Dritte, egal in welcher Form, ist nicht zulässig.
2.4 Bei der Verwendung der Lichtbilder in Online-Medien (z.B. für die eigene Homepage, in social media wie Facebook, Twitter usw.) und Printmedien (für den privaten Gebrauch) ist der Fotograf, sofern nichts anderes vereinbart wurde, als Urheber des Lichtbildes zu nennen. Hierbei ist bei jedweder Veröffentlichung Name und Link des Fotografen als Urheber der Lichtbilder anzugeben. Der Auftraggeber ist verpflichtet, eine elektronische Verknüpfung so vorzunehmen, dass der Fotograf als Urheber der Bilder klar und eindeutig identifizierbar ist.
2.5 Eine Verletzung des Rechts auf Namensnennung berechtigt den Fotografen zum Schadensersatz.
2.6 Bei allen handwerklichen Fotoarbeiten bleiben die zur Anfertigung der Aufnahmen benötigten Werkzeuge und Hilfsmittel (wie Kontaktkopien, Negative und Zwischenprodukte) im Eigentum des Fotografen. Die Original-Daten (unbearbeitete Roh-Daten) verbleiben beim Fotografen. Eine Herausgabe der Roh-Daten an den Auftraggeber erfolgt grundsätzlich nicht.

3. Vergütung, Eigentumsvorbehalt

3.1 Für die Herstellung der Lichtbilder wird ein Honorar als Stundensatz, Tagessatz oder als vereinbarte Pauschale berechnet. Nebenkosten wie Reisekosten, Modelhonorare, Spesen, Requisiten, Labor- und Materialkosten etc. sind vom Kunden zu tragen. Eine Anfahrt bis zu 30 km ist im vereinbarten Honorar enthalten. Für jeden weiteren Anfahrtskilometer werden 0,35 € berechnet.
3.2 Bei Aufträgen oder Bestellungen, die einen Wert von 300,00 € übersteigen, ist eine Anzahlung durch den Kunden in Höhe von 50 % des Auftragswertes zu leisten.
3.3 Rechnungen sind innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug zu zahlen.Die Rechnung oder gleichwertige Zahlungsaufforderung gilt 3 Tage nach Aufgabe zur Post als zugegangen, wobei dem Kunden das Recht verbleibt, einen späteren Zugang der Rechnung oder gleichwertigen Zahlungsaufforderung nachzuweisen.
3.4 Bis zur vollständigen Bezahlung des vereinbarten Honorars bleiben die gelieferten Lichtbilder Eigentum von fräulein.schmu fotografie.

4. Haftung

4.1 Für Schäden an Aufnahmeobjekten, Vorlagen, Filmen, Displays oder Layout, Negativen, oder Daten haftet fräulein.schmu fotografie – wenn nichts anderes vereinbart wurde – nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Ersatzpflicht bei einem Verlust von Lichtbildern, auch Daten, beschränkt sich auf die Verfügungstellung von neuem Filmmaterial. Weitere Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.
4.2 fräulein.schmu fotografie speichert die Bilddaten 12 Monate lang.
4.3 Für den Fall technischer Defekte an Kameraequipment, Festplatten und sonstigen Speichermedien und im Fall des Ausfalles von Kamera- und/oder Lichttechnik, Defekten an der Fahrzeutechnik beim Weg zum Auftragsort haftet fräulein.schmu fotografie lediglich im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Haftung wird der Höhe nach auf das vereinbarte Honorar begrenzt.
4.4 Die Zusendung und Rücksendung von Datenträgern, Filmen, Bildern und Vorlagen erfolgt auf Gefahr des Kunden. Der Kunde kann bestimmen, wie oder durch wen die Rücksendung erfolgt.

5. Leistungsstörung, Ausfallhonorar

5.1 Liefertermine für Lichtbilder sind nur dann verbindlich, wenn sie ausdrücklich von fräulein.schmu fotografie bestätigt wurden. fräulein.schmu fotografie haftet für Fristüberschreitungen nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.
5.2 Der Kunde kann einen Auftrag bis zu 7 Tage nach Festlegung ohne anfallende Kosten stornieren.
5.3 Storniert der Kunde die Buchung eines Auftrags bis zu 60 Tage vor dem Termin, wird die Anzahlung von 50% des Gesamthonorars zurückgezahlt. Wird der Auftrag später storniert, wird die Anzahlung einbehalten.
5.4 Kann der Termin spontan aufgrund höherer Gewalt (Unfall, Krankheit o.ä.) nicht eingehalten werden, verzichtet fräulein.schmu fotografie auf die Zahlung des vereinbarten Gesamthonorars und behält die Anzahlung ein.
5.5 Beanstandungen gleich welcher Art müssen innerhalb 7 Tagen nach Erhalt der Ware bei fräulein.schmu fotografie eingehen. Nach Ablauf dieser Frist gelten die Lieferungen als verbindlich abgenommen.

6. Datenschutz

6.1 Zum Geschäftsverkehr erforderliche personenbezogene Daten des Kunden können gespeichert werden. fräulein.schmu fotografie verpflichtet sich, alle ihr im Rahmen des Auftrages bekannt gewordenen Informationen vertraulich zu behandeln.
6.2 Es werden nur die Daten erfasst, die der Kunde selbst angibt. Es findet keine Zusammenführung mit anderen Datensätzen statt.
6.3 fräulein.schmu fotografie erteilt kostenlos Auskunft und löscht auf Wunsch die Daten des Kunden.
6.4 Persönliche Daten werden niemals an Dritte weitergegeben.

7. Digitale Fotografien

7.1 Die Digitalisierung, Speicherung, elektronische Veränderung und Vervielfältigung der Lichtbilder des Fotografen auf Datenträgern aller Art bedarf vor dem Übergang der uneingeschränkten Nutzungsrechte nach Ziffer 2.1 der vorherigen schriftlichen Zustimmung von fräulein.schmu fotografie.
7.2 Der Kunde versichert, dass er berechtigt ist, die elektronische Bearbeitung eines Bildes durch fräulein.schmu fotografie in Auftrag zu geben. fräulein.schmu fotografie haftet nicht für Ansprüche Dritter, die auf der Verletzung dieser Pflicht beruhen.

8. Schlussbestimmungen

8.1 fräulein.schmu fotografie behält sich das Recht vor, die AGB zu ergänzen oder zu ändern.
8.2 Der Kunde erkennt durch Auftragserteilung diese AGB an.

Stand 01/2020